Vergnügen

Vergnügen
n <-s, ->
1) тк sg удовольствие, радость

mit (dem größten) Vergnügen — с (большим) удовольствием

zum Vergnügen — ради удовольствия

vor Vergnügen láchen — смеяться от радости [удовольствия]

j-m Vergnügen máchen [beréíten] — доставлять удовольствие кому-л

Vergnügen an etw. (D) gewínnen* [fínden*] — находить удовольствие в чём-л

Es war mir ein Vergnügen, Sie kénnenzulernen. — Мне было очень приятно с Вами познакомиться.

2) обыкн sg развлечение, удовольствие, забава, увеселение (о времяпрепровождении)

sich (D) ein Vergnügen aus etw. (D) máchen — забавляться [тешиться] чем-л

nur séínem Vergnügen náchgehen — думать только о своём удовольствии

Mit ihm zu árbeiten ist ein Vergnügen. — Работать с ним одно удовольствие.

Das ist ein téúres Vergnügen. — Это дорогое удовольствие.

Viel Vergnügen! — Желаю хорошо повеселиться!

Lass ihm doch das únschuldige Vergnügen! — Пусть он потешится [забавляется]!

3) обыкн sg устарев вечер, праздник

auf ein [zu éínem / zum] Vergnügen géhen* (s) — пойти на вечер

Ímmer hínein ins Vergnügen! ирон — Вперед! / За дело [работу]!


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Полезное


Смотреть что такое "Vergnügen" в других словарях:

  • Vergnügen — Vergnügen, verb. reg. act. welches von genug abstammet. 1. Im eigentlichsten Verstande, genug geben oder machen, d.i. das fehlende, den Abgang an etwas ersetzen; eine noch hin und wieder im gesellschaftlichen Leben gangbare Bedeutung. David… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Vergnügen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Spaß • Freude • Unterhaltung • Zeitvertreib • Belohnung • …   Deutsch Wörterbuch

  • Vergnügen — Vergnügen, der Gemüthszustand, in welchem Jemand in dem Genusse eines äußeren Gegenstandes, in einer Beschäftigung, in der Art des Verkehrs mit Andern etc. Genüge findet, sich daran erfreut u. dadurch befriedigt fühlt. Dabei bezeichnet der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vergnügen — vergnügen: Das Verb mhd. vergenüegen ist von dem mhd. Adjektiv genuoc »hinreichend« (vgl. den Artikel ↑ genug) abgeleitet. Es bedeutete zunächst »zufrieden stellen, befriedigen«, dann »jemandem eine Freude machen« und seit dem 18. Jh. auch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • vergnügen, — vergnügen, ich: amüsieren, sich …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vergnügen — ↑Amüsement, 1Fez, ↑Gaudium, ↑Pläsier …   Das große Fremdwörterbuch

  • Vergnügen — Sn std. (15. Jh.) Stammwort. Substantivierter Infinitiv des Verbs mhd. vergenüegen zufriedenstellen , abgeleitet von genug. Zunächst für Befriedigung ; aus der Weiterbildung Vergnügungen und dem Partizip vergnügt zufrieden , auch fröhlich, heiter …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Vergnügen — Ver·gnü̲·gen das; s, ; 1 nur Sg; das Gefühl der Freude und Zufriedenheit, das man empfindet, wenn man etwas Angenehmes tut oder erlebt ↔ Langeweile <ein seltenes, kindliches Vergnügen; jemandem Vergnügen bereiten; etwas aus / zum Vergnügen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vergnügen — Entzücken; Wonne; Verzückung; Enthusiasmus; Begeisterung; Entzückung; Schwärmerei; Euphorie; Spaß; Wohlgefallen; Spass (österr.); Ju …   Universal-Lexikon

  • vergnügen — sich freuen; amüsieren; Spaß haben; verlustieren; Freude haben * * * ver|gnü|gen [fɛɐ̯ gny:gn̩] <+ sich>: sich mit etwas, was unterhaltsam ist, was Spaß macht, die Zeit vertreiben: sich auf einem Fest vergnügen; er vergnügte sich mit seiner …   Universal-Lexikon

  • vergnügen — sich vergnügen sich amüsieren, sich [er]freuen, feiern, Freude empfinden/haben, genießen, Spaß haben/machen, Vergnügen bereiten, vergnügt sein, sich zerstreuen; (geh.): sich ergötzen, frohlocken, guter Dinge sein, jubilieren, schwelgen, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»